“Best of the Farm” Burger

Dieser Burger ist eine Sammlung einiger der besten Angebote unseres Familienbetriebs. Im Laufe der Jahre zog mein Vater Vieh mit Vieh, Schweinen und Hühnern an, während er seine kleine Getreidefarm leitete. Außerdem neigen er und meine Mutter neben ihren vier Kindern zu großen Gemüsegärten. Es gibt einen Grund, warum Bauernfamilien so viele Kinder haben… sie brauchen eine Menge billiger Arbeitskräfte! 😉 Ob wir beim Laden von Schweinen geholfen haben oder Steine ​​gepflückt haben, wir haben es nie geschafft, auf der Farm zu helfen. Diese Mahlzeit ist eine Ode an meinen Vater und all seine harte Arbeit, die er im Laufe der Jahre geleistet hat, um nicht nur die Grundlagen für seine große Familie bereitzustellen, sondern uns auch viele Extras zu bieten, die nicht jeder hat, der so glücklich ist. Er ist, zusammen mit meinem Mann, einer der härtesten Arbeiter, die ich je gekannt habe! “Best of the Farm” Burger 1 Pfund Hamburger ¼ lb. Speck in ¼ “- ½” große Stücke geschnitten ½ mittelgroße Zwiebelwürfel 1 EL Worcestershire-Sauce 1 TL italienisches Gewürz 1 TL Salz 1 TL Knoblauchpulver ½ TL gemahlener Cayennepfeffer 4 Brötchen, in Scheiben geschnitten und gebuttert 4 Scheiben Cheddar-Käse 4 Eier gebratene Sonnenseite 1 Tomate Grüner Salat Pickles spears Knoblauch-Aioli 3 Knoblauchzehen 1 Esslöffel. Olivenöl 1/3 c. Mayonnaise 1 Esslöffel. dijon Senf Salz & Pfeffer abschmecken Um es anzufangen, den Ofen auf 400 ° C vorheizen. Nehmen Sie Ihre 3 Handschuhe mit Knoblauch und schneiden Sie die Oberteile so ab, dass jede Nelke freiliegt. (Dies ist wichtig, wenn Sie einige Nelken intakt […]




Categories:   General

Tags: