Shrimp and Pea Orzo Nudelsalat

Shrimp and Pea Orzo Nudelsalat shrimp nudelsalat

Pasta Salate sind eine meiner Lieblingsseiten in der Sommerzeit zu essen. Das Wort Salat kann meiner Meinung nach sehr vage sein und ich habe einige ziemlich ungesunde gesehen. Am Mittwoch, achten Sie auf meinen sehr ungesunden Salat und ich garantiere, dass Sie es mögen werden. Zuerst sollten wir herausfinden, was der Begriff Salat wirklich ist. Laut Dictionary.com bezieht sich der Begriff “Salat” auf “ein kaltes Gericht aus verschiedenen Mischungen von rohem oder gekochtem Gemüse, das normalerweise mit Öl, Essig oder einem anderen Dressing gewürzt wird und manchmal von Fleisch, Fisch oder anderen Zutaten begleitet wird.”

Pasta Salate haben definitiv eine Mischung aus Proteinen und Gemüse in diese Liste mit anderen Zutaten. Sie können sie zu Ihren eigenen hinzufügen, indem Sie hinzufügen, was auch immer Sie mögen. Für meinen Nudelsalat ging ich mit einer meiner Lieblings-Pasta, das ist Orzo. Orzo, auch Risoni, ist eine Form von kurzgeschnittener Pasta, die wie ein großes Reiskorn geformt ist. Für Gemüse haben Sie Erbsen und Zwiebeln und das Protein der Wahl ist Garnelen. Das Dressing ist eine einfache Mischung aus Mayonnaise (reduziertem Fett), Zitronensaft und Dill für etwas Geschmack.

Shrimp and Pea Orzo Nudelsalat shrimp nudelsalat

Jetzt hatten wir am 4. Juli diesen Nudelsalat am See und die Art der Pasta, die sie verwendeten, war eine Ringnudeln. Es wurde auch kein Dill oder Zitronensaft verwendet und das hat den Geschmack in diesem Gericht wirklich aufgepeppt. Der Salat war gut, aber es fehlte Geschmack und ich dachte, dass ich mit dem Hinzufügen von Zitronensaft und Dill, es noch besser gemacht! Sie können dies warm oder kalt servieren. Es schmeckt meiner Meinung nach besser warm. Oh und sieh mal, da ist ein Gemüse in diesem Salat. Zwei um genau zu sein. Hast du gedacht, dass dieses Mädchen kein Gemüse isst? Ja, mache ich. 🙂

 

Shrimp und Erbsen-Orzo-Salat

Zutaten

  • 8 Unzen   orzo   Pasta
  • 1/2 Tasse gefrorene Erbsen
  • 1/4 Tasse gewürfelte rote Zwiebel
  • 2-5 Unzen Dosen Garnelen oder gewürfelte Garnelen
  • 1/2 Zitrone, entsaftet
  • 1/2 Tasse fettarme Mayonnaise
  • 1 Esslöffel getrockneter Dill
  • Salz und Pfeffer, nach Geschmack

Anleitung

  1. Bringe einen großen Topf Wasser zum Kochen. Fügen Sie die gefrorenen Erbsen zum kochenden Wasser hinzu und kochen Sie für 2 Minuten. Schöpfen Sie die gefrorenen Erbsen mit einem Sieb oder Löffel mit Löchern aus und legen Sie die Erbsen in eine Schüssel. Fügen Sie die 8 Unzen Pasta in das Wasser und kühl bis al dente. Orzo braucht nicht so lange zu kochen wie normale Pasta. Überprüfen Sie nach 6 Minuten, ob es fertig ist. Wenn Sie Nudelsalat bei Raumtemperatur wünschen, spülen Sie nicht. Wenn Sie kalten Nudelsalat wollen, spülen Sie mit kaltem Wasser.
  2. In einer kleinen Schüssel die Zutaten für die Sauce mischen. Mayonnaise, Zitronensaft und Dill zugeben und mit einem Schneebesen verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  3. In einer großen Schüssel gekochte Nudeln, Garnelen, Zwiebeln und Erbsen zusammenrühren. Fügen Sie die Soße hinzu und rühren Sie, bis alles gleichmäßig überzogen ist. Serve oder gekühlt bedeckt bis zum Servieren.

Anmerkungen

5 intelligente Punkte pro Portion

Macht 8 Portionen

Ernährung

  • Kalorien: 160
  • Zucker: 1
  • Fett: 5
  • Gesättigtes Fett: 0
  • Ungesättigtes Fett: 0
  • Transfett: 0
  • Kohlenhydrate: 24
  • Faser: 2
  • Protein: 8

 


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*